Seiteninterne Suche

Studium

Masterveranstaltungen

 

Masterveranstaltungen

Veranstaltung Masterprogramm ECTS Semester Sprache Prüfungsart
Controlling of Business Systems (CBS)
  • Arbeitsmarkt und Personal
  • Economics
  • FACT
  • Management
  • Sozialökonomik
  • WING
  • Wipäd
  • Wirtschaftsmathematik
5 WS Deutsch Klausur

(WS u. SS)

Corporate Investment Controlling (CIC)
  • Arbeitsmarkt und Personal
  • Economics
  • FACT
  • Management
  • Sozialökonomik
  • WING
  • Wipäd
  • Wirtschaftsmathematik
5 SS Deutsch Klausur

(SS u. WS)

Challenges in Business Management (CBM)
  • Economics
  • FACT
  • IBS
  • Management
  • Marketing
  • WING
  • Wipäd
5 WS u. SS Deutsch / Englisch Seminararbeit + Präsentation
Controlling and Reporting (CAR)
  • FACT
  • Management
  • WING
  • Wipäd
  • Wirtschaftsmathematik
5 WS Deutsch Klausur

(WS u. SS)

Digital Business Transformation (DBT)
  • FACT
  • WING
5 SS Deutsch Klausur + Präsentation

(nur SS)

Strategisches Kostenmanagement (SKM)
  • FACT
  • WING
2,5 WS Deutsch Klausur

(nur WS)

Finanzmarktkommunikation (FMK)
  • FACT
  • Management
  • Marketing
  • WING
2,5 SS Deutsch Klausur

(nur SS)

Hauptseminar und Forschungsseminar
  • Arbeitsmarkt und Personal
  • Economics
  • FACT
  • Management
  • Sozialökonomik
5 WS u. SS Deutsch Seminararbeit + Präsentation
Projektarbeit
  • WING
12,5 WS u. SS Deutsch / Englisch Projektarbeit + Präsentation

Das Lehrangebot des Lehrstuhls kann in folgenden MA-Studiengängen belegt werden (weitere Informationen zur Gestaltung des Studienplans finden Sie in den entsprechenden Modulhandbüchern):

Arbeitsmarkt und Personal

Der Master in Arbeitsmarkt und Personal bereitet die Studierenden durch eine interdisziplinäre sowie fundierte methodische Ausbildung zielgerichtet auf spätere Berufsfelder in Wissenschaft und Forschung, Organisations- und Personalentwicklung sowie Wirtschafts- und Politikberatung vor.

Economics

Der Master in Economics bietet eine moderne, international orientierte Ausbildung in Volkswirtschaftslehre. Er bereitet die Absolventinnen und Absolventen auf einen Einsatz in wissenschaftsnahen oder beratenden ökonomischen Positionen optimal vor. Die fundierte volkswirtschaftliche Ausbildung schafft zudem ideale Voraussetzungen für eine wissenschaftliche Karriere.

Finance, Auditing, Controlling, Taxation (FACT)

Der Studiengang Master in FACT bietet BA-Absolventen eine Vorbereitung auf Positionen im Bereich des Finanzwesens, des internen und externen Rechnungswesens sowie der Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung.

International Business Studies (IBS)

Der Studiengang bietet den Studierenden ein umfassendes Verständnis bezüglich der Komplexität des internationalen Geschäfts. Besonderes Augenmerk wird auf die Vielzahl der Ansätze gelegt, die Unternehmen wählen, um ihre internationalen Tätigkeiten aufgrund der Vielfalt der Gesetze, Geschäftspraktiken und Kulturen auf der ganzen Welt anzupassen.

Management

Der Studiengang richtet sich an BA-Absolventen mit Interesse am Bereich der Unternehmensführung. Er vermittelt ein ganzheitliches Verständnis von den Aufgaben und Instrumentes des Managements aus markt- und ressourcenorientierter Sicht.

Marketing

Der Studiengang vermittelt umfassende Kenntnisse über die verschiedenen Aufgaben und Instrumente des Marketings und der Marktforschung. Ein Schwerpunkt ist das Erlernen von Kompetenzen und wissenschaftlichen Methoden, mit denen marketingspezifische Probleme und Fragestellungen gelöst werden.

Sozialökonomik

Im interdisziplinären Studiengang Sozialökonomik werden Wechselwirkungen zwischen Wirtschaft und Gesellschaft beschrieben und erklärt sowie gesellschaftlich relevante Fragen aus sozialwissenschaftlicher und ökonomischer Perspektive betrachtet.

Wirtschaftsingenieurwesen (WING)

Im Studiengang WING erwerben die Studierenden vertiefte Kompetenzen in je einem frei wählbaren ingenieur- sowie einem wirtschaftswissenschaftlichem Fachgebiet unter Berücksichtigung aktueller Forschungsergebnisse.

Wirtschaftsmathematik

Das flexible Ausbildungsprogramm des Studiengangs ermöglicht ein auf die individuellen mathematischen und wirtschaftswissenschaftlichen Interessen abgestimmtes Studium. Berufsaussichten bestehen in einer Vielzahl von Berufsfeldern, zum Beispiel in der Banken-/Versicherungsbranche, in Unternehmensberatungen und überall dort, wo Prozesse oder Strukturen zu optimieren, vorherzusagen und zu bewerten sind.

Wirtschaftspädagogik (Wipäd)

Der Studiengang kombiniert wirtschaftswissenschaftliche, wirtschaftspädagogische sowie gesellschafts- und geisteswissenschaftliche Inhalte. Innerhalb der integrativen Ausbildung können die Studierenden zwischen zwei Studienrichtungen ihren persönlichen Schwerpunkt wählen.