Navigation

Corporate Investment Controlling (CIC)

Corporate Investment Controlling (CIC)

Aktuelle Hinweise

Die Veranstaltung „Corporate Investment Controlling” (CIC) wird im Rahmen des Konzepts „WiSo-Virtuell2020“ im Sommersemester 2020 in digitaler Form durchgeführt. Bitte treten Sie bei Interesse an einer Teilnahme der StudOn-Gruppe bei.
Weitere Informationen zu den gegenwärtigen Einschränkungen finden Sie auch hier: FAU Information zu Corona
Materialien zu Vorlesungen, Übungen sowie Lern- und Wiederholungsfragen für einzelne Kapitel der Veranstaltung sind voraussichtlich ab dem 17. April 2020 in der StudOn-Gruppe verfügbar. Bitte sehen Sie zuvor von Anfragen ab.
Bitte orientieren Sie sich bei Ihrer Planung ausschließlich an den über StudOn bereitgestellten bzw. nachfolgend verlinkten Veranstaltungsübersichten für die Vorlesung und Übung in CIC im Sommersemester 2020, Angaben auf Univis können abweichen.
Für die Prüfungen im SS 2020 sowie WS 2020/21 ist die Stoffeingrenzung zur Klausur im SS 2020 maßgeblich.

 

Veranstaltungsübersicht

  • Arbeitsmarkt und Personal: Wahlbereich
  • Economics: Wahlbereich
  • FACT: Vertiefungsbereich
  • Management: Vertiefungsbereich
  • Sozialökonomik: Vertiefungsbereich
  • Wirtschaftsingenieurwesen: Wahlbereich
  • Wirtschaftspädagogik: Studienrichtung I: Wahlbereich

Vorlesung Corporate Investment Controlling (CIC)

In deutscher Sprache, 2 SWS, 5 ECTS

Dozent Uhrzeit Raum Beginn
Univ.-Prof. Dr. Thomas M. Fischer

Prof. Dr. Thomas M. Fischer

Di., 08:00 – 09:30 Uhr und 09:45 – 11:15 Uhr LG H5 ab 20.04.2020

Übung Corporate Investment Controlling (CIC)

In deutscher Sprache, 1 SWS

Dozierende Uhrzeit Raum Beginn
Dr. Kim Baumgartner /
Lena Pager (B.A.)

Di., 08:00 – 09:30 Uhr
und
09:45 – 11:15 Uhr

LG H5 05.05.2020

Klausurenkurs Corporate Investment Controlling (CIC)

In deutscher Sprache

Dozierende Uhrzeit Raum Beginn
Dr. Kim Baumgartner /
Lena Pager (B.A.)
n/a n/a n/a
Der Lehrstuhl bietet im Wintersemester 2018/19 keinen Klausurenkurs an.

Veranstaltungsmaterialien:

Das Passwort für den Zugang wird in der Vorlesung bekannt gegeben. Alternativ kann das Passwort für StudOn im Sekretariat des Lehrstuhls (Zimmer LG 6.123) oder bei Dr. Kim Baumgartner / Lena Pager (B.A.) erfragt werden. Bitte haben Sie Verständnis, dass eine Weitergabe per E-Mail oder am Telefon nicht möglich ist.

Die Materialien zur Veranstaltung sind passwortgeschützt für Ihre Vorbereitung auf StudOn verfügbar.

StudOn

Inhalte:

  • Grundlagen des Beteiligungscontrollings
  • M&A-Strategien
  • Beteiligungen und Reporting
  • Anreizsysteme im Beteiligungscontrolling

Lernziele und Kompetenzen:

Die Vorlesung beschäftigt sich mit Instrumenten, die Unternehmen für die strategische und operative Planung, Steuerung und Kontrolle von Beteiligungen einsetzen können. Im Einzelnen wird auf M&A-Strategien, Reporting von Beteiligungen sowie Anreizsysteme im Beteiligungscontrolling eingegangen.

Vorbereitende Literatur:

  • Burger, A. /Ulbrich, P. /Ahlemeyer, N. (2010): Beteiligungscontrolling, 2. Aufl., München 2010.
  • Schultze, W. /Hirsch, C. (2005): Unternehmenswertsteigerung durch wertorientiertes Controlling, München 2005.

Studien- und Prüfungsleistungen:

Vorlesung/Übung: 60-minütige Klausur

Berechnung Modulnote:

Vorlesung/Übung: 100 % des Moduls.

Turnus des Angebots:

  • jährlich im SS (Vorlesung, Übung)

Arbeitsaufwand:

  • Vorlesung: Präsenzzeit: 30 h, Eigenstudium: 70 h,
  • Übung: Präsenzzeit: 15 h, Eigenstudium 35 h

Dauer des Moduls:

1 Semester