Navigation

Corporate Investment Controlling (CIC)

Corporate Investment Controlling (CIC)

Aktuelle Hinweise

Im Sommersemester 2019 findet voraussichtlich keine Vorlesung statt. Weitere Informationen dazu folgen. Die Prüfungen hingegen werden angeboten. Für die Prüfungen ist die Stoffeingrenzung zur Klausur im SS 2018 maßgeblich.

Aufgrund des unregelmäßigen, an den Inhalt der Veranstaltung angepassten Vorlesungs-/Übungsrhythmus kann es bei Univis zu abweichenden Angaben kommen. Bitte orientieren Sie sich bei Ihrer Planung ausschließlich an den folgenden Semesterübersichten zur Vorlesung und Übung.

Veranstaltungsübersicht

  • Arbeitsmarkt und Personal: Wahlbereich
  • Economics: Wahlbereich
  • FACT: Vertiefungsbereich
  • International Business Studies: Wahlbereich
  • Management: Vertiefungsbereich
  • Sozialökonomik: Vertiefungsbereich
  • Wirtschaftsingenieurwesen: Wahlbereich
  • Wirtschaftsmathematik: Wahlmodul Wirtschaftswissenschaften
  • Wirtschaftspädagogik: Studienrichtung I: Wahlbereich

Vorlesung Corporate Investment Controlling (CIC)

In deutscher Sprache, 2 SWS, 5 ECTS

Dozent Uhrzeit Raum Beginn
Univ.-Prof. Dr. Thomas M. Fischer

Prof. Dr. Thomas M. Fischer

n/a n/a Voraussichtlich keine Vorlesung.
 
Es ist keine aufgezeichnete Vorlesung verfügbar.
 
(Prüfungen finden statt)

Übung Corporate Investment Controlling (CIC)

In deutscher Sprache, 1 SWS

Dozierende Uhrzeit Raum Beginn
Daniela Hofbeck, B.A. /
Mona-Lisa Pickel, M.Sc.
n/a n/a n/a

Klausurenkurs Corporate Investment Controlling (CIC)

In deutscher Sprache

Dozierende Uhrzeit Raum Beginn
Daniela Hofbeck, B.A. /
Mona-Lisa Pickel, M.Sc.
n/a n/a n/a
Der Lehrstuhl bietet im Wintersemester 2018/19 keinen Klausurenkurs an.

Veranstaltungsmaterialien:

Das Passwort für den Zugang wird in der Vorlesung bekannt gegeben. Alternativ kann das Passwort für StudOn im Sekretariat des Lehrstuhls (Zimmer LG 6.123) oder bei Daniela Hofbeck, B.A. / Mona-Lisa Pickel, M.Sc. erfragt werden. Bitte haben Sie Verständnis, dass eine Weitergabe per E-Mail oder am Telefon nicht möglich ist.

Die Materialien zur Veranstaltung sind passwortgeschützt für Ihre Vorbereitung auf StudOn verfügbar.

StudOn

Inhalte:

  • Grundlagen des Beteiligungscontrollings
  • M&A-Strategien
  • Beteiligungen und Reporting
  • Anreizsysteme im Beteiligungscontrolling

Lernziele und Kompetenzen:

Die Vorlesung beschäftigt sich mit Instrumenten, die Unternehmen für die strategische und operative Planung, Steuerung und Kontrolle von Beteiligungen einsetzen können. Im Einzelnen wird auf M&A-Strategien, Reporting von Beteiligungen sowie Anreizsysteme im Beteiligungscontrolling eingegangen.

Vorbereitende Literatur:

  • Burger, A. /Ulbrich, P. /Ahlemeyer, N. (2010): Beteiligungscontrolling, 2. Aufl., München 2010.
  • Schultze, W. /Hirsch, C. (2005): Unternehmenswertsteigerung durch wertorientiertes Controlling, München 2005.

Studien- und Prüfungsleistungen:

Vorlesung/Übung: 60-minütige Klausur

Berechnung Modulnote:

Vorlesung/Übung: 100 % des Moduls.

Turnus des Angebots:

  • jährlich im SS (Vorlesung, Übung) – im Sommersemester 2019 findet voraussichtlich keine Vorlesung statt, weitere Informationen folgen.

Arbeitsaufwand:

  • Vorlesung: Präsenzzeit: 30 h, Eigenstudium: 70 h,
  • Übung: Präsenzzeit: 15 h, Eigenstudium 35 h

Dauer des Moduls:

1 Semester