Navigation

Bachelorarbeit

Bachelorarbeit

Ansprechpartner am Lehrstuhl: Frau Carolin Ernst

Ziel

Durch das Anfertigen der Bachelorarbeit wird nachgewiesen, dass die Studierenden innerhalb einer vorgegebenen Frist ein betriebswirtschaftliches Problem selbstständig nach wissenschaftlichen Methoden bearbeiten und die Ergebnisse sachgerecht darstellen können.

Termin- und Raumplanung sowie Themen für das Wintersemester 2018/19

Der Termin- und Raumplan für das Wintersemester 2018/19 ist online. Die Vorstellung der Themen findet am 15.10.2018 um 15:00 Uhr im H5 statt. Die Themenliste finden Sie ab dem 10.10.2018 auf StudOn unter

Angebote » 2. RW » 2.2 Wirtschaftswissenschaften » Rechnungswesen und Controlling » Bachelor » Anmeldung zu den Bachelorarbeiten WS 2018/19.

Die Anmeldung (Bewerbung) zur Bachelorarbeit erfolgt über StudOn, bitte fügen Sie einen aktuellen Notenspiegel bei.

Seminar zur Bachelorarbeit

Die Erstellung der Bachelorarbeit ist mit einem Seminar zur Bachelorarbeit verbunden. Durch dieses Seminar werden wichtige Hinweise und Methoden zur selbständigen Analyse, Lösung und Darstellung von wissenschaftlichen Problemen gegeben. Innerhalb einer vierwöchigen Bearbeitungszeit verfassen die Studierenden ein themenspezifisches Exposé. Das Exposé wird als Vorbereitungselement auf die Bachelorarbeit bewertet und geht mit 15 % in die Gesamtnote der Bachelorarbeit ein. Das Exposé (ca. 5 Textseiten inkl. Abbildungen, zzgl. Deckblatt, Gliederungsentwurf und Verzeichnisse) soll folgende Aspekte der Bachelorarbeit beinhalten:

Gliederung des Exposés

  1. Ausgangssituation und Problemstellung
  2. Inhaltliche und begriffliche Grundlagen
  3. Forschungsfragen
  4. Vorgehensweise bei der Bearbeitung der Fragestellungen
  5. Gliederungsentwurf der Arbeit.

Das Seminar zur Bachelorarbeit umfasst auch einen Workshop, der die wissenschaftliche Arbeitsweise vermittelt und obligatorisch zu besuchen ist.

Das Seminar zur Bachelorarbeit wird mit 3 ECTS-Punkten bewertet.

Durchführung des Seminars und der Bachelorarbeit

Das Seminar zur Bachelorarbeit und die Bachelorarbeit werden zeitlich nacheinander absolviert und jeweils im Sommer- und Wintersemester angeboten. Die erfolgreiche Teilnahme am Seminar ist für das Anfertigen einer Bachelorarbeit verpflichtend.

Sommer- oder
Wintersemester
Aktivität
i. d. R. 1./2. Vorlesungswoche Ausgabe des Arbeitsthemas durch den Lehrstuhl (ggf. Einführungsveranstaltung/Homepage)
Verbindliche Anmeldung zum Bachelorseminar
+ 4 Wochen Abgabe Exposé
Verbindliche Anmeldung zur Bachelorarbeit
Beginn Bachelorarbeit
+ weitere 9 Wochen Abgabe der Bachelorarbeit

Bei Bedarf kann die Bearbeitungszeit der Bachelorarbeit auf bis zu 18 Wochen verlängert werden, z. B. bei Durchführung einer aufwändigen empirischen Studie oder bei Kooperation mit einem Unternehmen.

Umfang der Bachelorarbeit

Eine Bachelorarbeit sollte einen Umfang von ca. 35-40 Seiten (inkl. Abbildungen) aufweisen. Die Bachelorarbeit wird mit 12 ECTS-Punkten bewertet.

Richtlinien zur Anfertigung von wissenschaftlichen Arbeiten

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zur Anfertigung von wissenschaftlichen Arbeiten. Der Lehrstuhl stellt als zusätzlichen Service eine Vorlage des Zitationsstils sowie eine Anleitung für dessen Nutzung für die Citavi-Software zur Verfügung. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie ebenfalls in der Richtlinie. Materialien zum Workshop und Richtlinien werden über StudOn bereitgestellt.

Nachdrückliche Empfehlung

Der Lehrstuhl für Rechnungswesen und Controlling empfiehlt mit Nachdruck, vor dem Seminar zur Bachelorarbeit und dem Anfertigen der Bachelorarbeit die folgenden Veranstaltungen erfolgreich zu absolvieren:

  • Kostenrechnung und Controlling (Kernbereich des BA-Schwerpunkts BWL), und/oder
  • Controlling of Business Development (BA-Vertiefungsbereich).

Bachelorarbeiten in Kooperation mit einem Unternehmen

Bachelorarbeiten im Bereich Rechnungswesen und Controlling können prinzipiell in Kooperation mit einem Unternehmen geschrieben werden. Senden Sie hierzu frühestens nach dem Beginn eines jeweiligen Prüfungszeitraums und spätestens zwei Wochen vor Beginn der Bearbeitungszeit einen zweiseitigen Themenüberblick und Ihre aktuelle Notenübersicht an Frau Carolin Ernst. Die Bearbeitung der Bachelorarbeit kann nur zu Beginn eines Semesters erfolgen (1. Oktober/1. April). Nach der Eignungsprüfung des Themas erfolgt eine Betreuungszusage.