Navigation

Erfolgreicher Start des Seminars zur Bachelorarbeit im virtuellen Format

Nach der Vergabe der Themen für eine Bachelorarbeit wurde von den BA-Studierenden das Seminar zur Bachelorarbeit unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas M. Fischer und Betreuung durch die wiss. Mitarbeiterin, Carolin Ernst (M.Sc.), am 23. April 2020 im virtuellen Sommersemester 2020 begonnen. Die Teilnahme am Seminar ist eine wichtige Voraussetzung für das Anfertigen einer Bachelorarbeit am Lehrstuhl für Rechnungswesen und Controlling. Durch das Seminar werden relevante Hinweise und Methoden zur selbstständigen Analyse, Lösung und Darstellung von wissenschaftlichen Problemen aufgezeigt. Die Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens werden im Rahmen des Konzepts „WiSo-Virtuell2020“ im sog. „Inverted Classroom“ vermittelt. Zur Beantwortung auftretender Fragen steht ein kursbegleitendes Forum auf der digitalen Plattform „StudOn“ zur Verfügung, in dem die Fragen der BA-Studierenden zeitnah beantwortet werden.

Im Rahmen des Seminars verfassen die BA-Studierenden innerhalb eines vierwöchigen Bearbeitungszeitraums ein Exposé, das als Vorbereitungselement auf die Bachelorarbeit beurteilt wird. Unter der Betreuung der wiss. Mitarbeitenden des Lehrstuhls für Rechnungswesen und Controlling bearbeiten die Studierenden aufbauend auf dem Exposé anschließend innerhalb einer in der Regel neunwöchigen Bearbeitungsdauer das zugeteilte Thema ihrer Bachelorarbeit selbstständig nach wissenschaftlichen Methoden. Wir wünschen allen Studierenden viel Erfolg bei der Anfertigung des Exposés und ihrer Bachelorarbeit!