Navigation

Erfolgreicher virtueller Start des Kooperationsseminars „Digital Business Valuation“ mit PwC

Am 06.05.2020 startete das Kooperationsseminar „Digital Business Valuation“, das für Master-Studierende vom Lehrstuhl für Rechnungswesen und Controlling (Prof. Dr. Thomas M. Fischer) und PwC angeboten wird, erstmals als virtuelle Lehrveranstaltung. Die Lehrbeauftragten an unserem Fachbereich, Herrn Eckhard Späth (WP, StB, CPA), Dr. Simeon Ketterer und Herrn Andreas Kress (alle PwC München), konnten zum Start 24 Seminarteilnehmer begrüßen. Mit dem Konferenztool „Hangouts“ wurde ein umfassender Einblick in den spannenden Themenbereich der „Digital Deals“ gegeben. Zunächst wurde der Einfluss der Digitalisierung auf die strategische Ausrichtung und die Wachstumsziele von Unternehmen erläutert. Danach wurden besondere Herausforderungen für die erfolgreiche Durchführung von „Digital M&A-Deals“ zur Unterstützung der Unternehmensstrategie in verschiedenen Branchen aufgezeigt.
Mit den neugewonnenen Kenntnissen werden von den 24 MA-Seminaristen in mehreren Teams je eine Fallstudie aus der Unternehmenspraxis in den kommenden zweieinhalb Wochen bearbeitet. Am 25.05.2020 erfolgt die Präsentation der Ergebnisse. Dabei müssen die Studierenden auch auf kritische Fragen zum gewählten Vorgehen vonseiten der Dozenten vorbereitet sein.
Wir freuen uns über das große Interesse, das auch im virtuellen Format für das Seminar in diesem Semester vorgelegen hat, und danken dem sehr engagierten Dozenten-Team sehr herzlich für die gelungene Veranstaltung.